Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Hortensien im Wandel

Bild
Hortensien scheinen bei unserem Klima und  Boden gut zu wachsen. Am liebsten mag ich die weißen Sorten, vor allem wenn sie dann noch im Schatten stehen oder vor einer alten Mauer. Im Urlaub ist mir ein echtes Prachtstück begegnet - Foto unten- eine Schneeballhortensie

aber nun zu meinem Garten...

Unterwegs im Norden 3 - Zehdenick, Himmelpfort, Wendorf

Bild
Heute möchte ich euch zwei Gärten und einen kleinen Park vorstellen, die ich auf unserer Radtour entdeckt habe. Es war fast wie eine Gartenreise - das geht auch in Deutschland.....
Als erstes die Kräuterei vom Ziegelhof in Zehdenick.

Unterwegs im Norden 2 - Schloss Oranienburg

Bild
Es war schon Abend, als wir am zweiten Tag in Oranienburg ankamen. Allerdings war ich total begeistert, das es einen Zeltplatz direkt neben dem wunderschönen Schlosspark gab. Eigentlich überwiegend für Wassersportler auf der Havel gedacht, aber auch für Radler - gab es einen idyllischen Platz im Hafen mit der Nutzung der sanitären Anlagen der großen Blumenhalle. Da es am nächsten Morgen geregnet hatte, war der trockene Frühstücksplatz in der Halle ein großes Glück.

Unterwegs im Norden 1

Bild
Unser Urlaub führte uns dieses Jahr von Berlin nach Warnemünde auf dem Radfernweg Berlin - Kopenhagen. Die Strecke von der Insel Moen nach Kopenhagen haben wir vor 5 Jahren schon mit Freunden zurückgelegt.
Überwiegend sind wir durch wunderschöne Landschaft, teilweise riesige Naturschutzgebiete, geradelt. Davon heute ein erster Eindruck.
Wir haben insgesamt ca. 400 km mit dem Rad zurückgelegt. Übernachtet wurde im Zelt



Buchempfehlung - Erste Hilfe im Garten für intelligente Faule

Bild
Karl Ploberger kennen sicher inzwischen viele aus seiner Gartensendung "Natur im Garten".Er hat schon einige Bücher veröffentlicht und gibt Tipps zum biologischen Gärtnern in einigen Gartenzeitschriften. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich mir als ebook in der Bibliothek ausgeliehen hatte.



Erste Hilfe im Garten für intelligente Faule
von Karl Ploberger

Ernte im August

Bild
Der Topfgarten hat unsere Urlaubszeit überlebt - ein Dank an unsere Nachbarn. 
Ich bin begeistert, wie sich schon wieder alles verändert hat, auch wenn wir nur knapp 2 Wochen nicht zu Hause waren. Ich hoffe, es war  nicht allzu anstrengend, unseren Garten zu wässern, da es doch hin und wieder geregnet hat.
Als erstes musste ich Wasser in unserem Mini-Teich nachfüllen, denn ein drittel Wasser war verdunstet.
Der Rasen muss erst mal bis nächste Woche warten. Aber einige Sachen mussten dringend geerntet werden und zum Essen haben wir gleich unsere Nachbarn zum gemütlichen Grillabend eingeladen.
Eine Reihe mit gelben Busch-Bohnen ergab ca. 700g

und die wurden gleich zu einem leckeren Bohnensalat umgewandelt

Garten im Topf

Bild
So langsam bekomme ich einen Schreck, wie viele Töpfe inzwischen quer verteilt im Garten zu finden sind.
Im Moment gieße ich für die Nachbarn, die im Urlaub sind. Die Blumen und die Töpfe muss man ja jeden Tag gießen bei der Hitze. Aber kann man seinen Nachbaren so einen Topfgarten zumuten, den ich bei mir gefunden habe?



Hokkaido ohne Ende

Bild
Dieses Jahr hatte ich nicht so viel Glück mit meinem eigenen Komposthaufen. Die Nässe im Frühjahr hatte ihm arg zugesetzt. Die Erde ließ sich nicht sieben, so nass und verklebt war sie und der Holz-Komposter war auch ein Opfer des Wassers geworden - alles morsch.
Irgendwie war es schade um die gute Erde, also kaufte ich einen neuen, schicken Komposter, füllte die Erde um und setzte zwei kleine selbst gezogene Hokkaido-Pflänzchen drauf, natürlich mit Schneckenkragen.....
Nach ziemlicher kurzer Zeit startete der Kürbis durch und zeigte die ersten Blüten.